Rated 5 out of 5
American
Dessert, Snack
30 Stück
15 mins
12 mins
27 mins

Cookies Haselnuss

Cookies selber machen mit Haselnüssen, einfach schnell - Weihnachtskekse / Hazelnut Cookies

Du brauchst folgendes Equipment

Z Backblech 30×40
Z Backpapier
Z Schüssel
Z Rührgerät
Z Rührspatel

Benötigte Zutaten

Teig zubereiten

Z125g Butter, weich
Z100g BraunerZucker
Z20g Zucker
Z1 Stück Eier
Z1/2 TL Vanillearoma
Z1 Prise Salz
Z180g Mehl
Z50g Mandeln, gehackt
Z1/2 TL Natron
Z50g Schokolade, weiß, gehackt
Z50g Schokolade, dunkel, gehackt
Z80g Haselnüsse, ganz

Zubereitung

  1. Teig zubereiten
    In eine Schüssel die Butter, den braunen Zucker, den Zucker, das Ei, das Vanillearoma und eine Prise Salz geben. Alles mit dem Rührgerät ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Anschließend das Mehl, die gehackten Mandeln und das Natron zugeben und alles weiter ca. 2 bis 3 Minuten mit dem Rührgerät gut verrühren. Nun die weiße und dunkle Schokolade dem Teig mit dem Rührspatel untermengen. Zum Schluss noch die ganzen Haselnüsse untermischen und den Teig mit dem Rührspatel nochmals gut durchkneten.
  2. Backblech vorbereiten
    Das Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Cookies formen
    Aus dem Teig etwa 2-3 cm große Teigkugeln formen und auf das Backblech legen, dort schön flach drücken. Genügend Abstand zwischen den Cookies lassen. Ggf. auf 2 Bleche verteilen.
  4. Backofen vorheizen
    Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  5. Backen
    Die Cookies bei 180° C Umluft ca. 10 bis 12 Minuten backen.
  6. Servieren
    Die Cookies leicht abkühlen lassen und servieren.

Rezept-Tipp

Das ganze Rezept als Video

Bewertungen

Sehr lecker

Rated 5 out of 5
23.12.2021

Leckeres Rezept. Auch einfach zu machen. danke
lg, Robert

Robert Hoffmann

Bewerte jetzt das Rezept